Wo bin ich?

Zugegeben, bei uns am Flughafen ist das alles nicht so einfach.

Im Gang, wo wir sitzen, gibt es neben uns auch noch die Gepäckaufbewahrung, die Gepäckermittlung und das Fundbüro, was gleichzeitig in der Gepäckaufbewahrung ist.
Die Sachen sind dann in der Regel noch so bescheuert benannt, dass es für Touristen nicht immer einfach ist, das richtige zu finden.

Was mir allerdings bis heute unbegreiflich ist, sind Menschen, die vor mir stehen und ihr Gepäck abholen wollen, was SIE SELBST in der Gepäckaufbewahrung hinterlegt haben.
Ich meine, die waren ja schonmal da, aber finden es nicht wieder.

Gerade standen dann wieder 2 deutschsprachige Touristen vor mir und fragten:

‚Wo ist denn bitte das Fundbüro?‘

‚Für Sachen, die Sie am Flughafen verloren haben, oder im Flugzeug?‘ (das sind auch wieder zwei Verschiedene Anlaufstationen)

‚Nee, was wir hier am Flughafen abgestellt haben‘

‚???‘

‚Damit das aufbewahrt wird‘

‚Ahh die Gepäckaufbewahrung, hier schräg gegenüber…‘

Ein Fundbüro? Für abgestellte Sachen? So warm ist es doch heute gar nicht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: